Podcast – Folge 1: Klaus Eckel

Titelbild: © Volker Weihbold

Die Premiere!

Er ist Kabarettist, 44, geborener Wiener – und lustig, sehr sogar! In Folge 1 unseres Podcasts haben wir uns mit dem großartigen, humorvollen Klaus Eckel über seinen Beruf, das Lustig-Sein und – passend zu unserer ersten Ausgabe – mit der Angst vor der Premiere unterhalten. Im Anschluss an unser hoffentlich amüsantes, jedenfalls teils sehr philosophisches Gespräch gab Klaus sein aktuelles Programm „Zuerst die gute Nachricht“ vor der ausverkauften Bühne im Grazer Orpheum zum Besten, ab Jänner tourt er mit seinem neuen Programm „Ich werde das Gefühl nicht los“ quer durch Österreich.

Alle haben mir gesagt, dass der Job des Kabarettisten nicht sicher ist. Ich mache jetzt aber schon 18 Jahre Kabarett und die Leute, die mir das gesagt haben, haben mittlerweile neun Mal den Arbeitgeber gewechselt.

Wo Klaus das nächste Mal auftritt, steht hier. Und auch alle weiteren Infos zu seiner Person gibt es auf seiner Homepage.

Diese Folge kannst du dir auch via folgender Dienste anhören:

Spotify

Apple Podcasts

Soundcloud

RSS-Feed

2 Kommentare zu „Podcast – Folge 1: Klaus Eckel

  1. Gregor Kristandl 19. November 2018 — 22:36

    Lässig lockeres Gespräch. Weiter so!

    Liken

  2. Bitte ladets es auch auf Soundcloud hoch.
    Ansonsten wunderschönes Gespräch.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close