9 Fragezeichen: Interview mit Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer

Mit dem heutigen Tag starten wir ergänzend zu unserem Podcast unser neues Interview-Format namens „9 Fragezeichen“. Hierbei stellen wir unseren Gesprächspartnern allumfassende Fragen zu ihrer Person und ihrem Leben, die viel Freiraum zum Antworten bieten.

Die erste Person, die wir mit unseren „9 Fragezeichen“ konfrontiert haben, ist Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer. Der in Graz geborene Politiker war für 12 Jahre lang Staatsoberhaupt von Österreich, feierte vergangenen Oktober seinen 80. Geburtstag und ist Träger zahlreicher Ehrenzeichen. Im Interview spricht er über seine Kindheit in den Kriegsjahren, seine Ziele als junger Mensch und die Faszination Politik.

1. Wer sind Sie?
Ein Österreicher und Europäer, der auch der 8. Bundespräsident der Republik Österreich (2004-2016) war.

2. Wie sind Sie aufgewachsen und wie sehen die Erinnerungen an Ihre Kindheit aus?
Da ich 1938 geboren bin, war meine frühe Kindheit von den letzten Kriegsjahren, von der Erinnerung an Bombenangriffe und an die Angst meiner Eltern geprägt. Die erste Klasse Volksschule habe ich in fünf verschiedenen Schulen im Burgenland, in Wien und in Niederösterreich verbracht. Der weitere Verlauf meiner Kindheit war aber von einem ruhigen und harmonischen Familienleben geprägt und ich habe sehr gute Erinnerungen an meine weitere Schulzeit.

3. Welche Ziele hatten Sie als junger Mensch?
Ich wollte die Welt verbessern und gerechter machen und ich wollte im Sport (Fußball, Skifahren, Bergsteigen) gute Leistungen erbringen.

4. Was sind Ihre größte Stärken und was Ihre größten Schwächen?
Soweit ich das selbst beurteilen kann (was nicht ganz unproblematisch ist), kann ich systematisch arbeiten und profitiere davon, dass mir die Arbeit in meinem Beruf immer große Freude gemacht hat und dass ich zu anderen Menschen meistens leicht Kontakt gefunden habe.
Allerdings bin ich manchmal ungeduldig – mit mir selbst und mit anderen.

Versetze Dich in schwierigen Situationen auch in die Position Deines Gegenübers.

5. Was ist der beste Rat, den Sie in Ihrem Leben bekommen haben?
Ich möchte 2 Ratschläge erwähnen. Erstens: Für das, was wichtig ist, muss man sich ausreichend Zeit nehmen. Zweitens: Versetze Dich in schwierigen Situationen auch in die Position Deines Gegenübers.

6. Was fasziniert Sie an Ihrem Job am meisten?
Das Faszinierende in der Politik ist, dass man unmittelbar an einer Veränderung und Weiterentwicklung unserer Gesellschaft arbeiten kann und dabei zur Teamarbeit veranlasst wird.

7. Was wird in unserer Welt viel zu oft vergessen?
Viel zu oft vergessen wird der Grundwert und die Grundtatsache, dass „alle Menschen gleich an Rechten und Würde geboren sind und einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen sollen“ – wie es in der Menschenrechtsdeklaration heißt. Das meiste Unglück und Unrecht in der Welt entsteht aus dem Ignorieren dieses Grundprinzips.

8. Wie würde Ihre Autobiographie heißen/wie heißt sie und warum?
Vor etwa 20 Jahren habe ich eine Autobiographie unter dem Titel „Reflexionen“ geschrieben und vor etwa 15 Jahren ist eine weitere „politische Biographie“ unter dem Titel „Überzeugungen“ erschienen. Manchmal spiele ich mit dem Gedanken, mich noch einmal hinzusetzen und Erlebnisse und Erfahrungen unter dem Arbeitstitel „Politik“ zusammenzufassen, aber das ist noch nicht ausgereift.

9. Welche andere Person wären Sie gerne für einen Tag und warum?
Ich möchte weder für einen Tag, noch für ein Jahr, eine „andere Person“ sein.

Titelbild: © Photo Simonis

1 Kommentar zu „9 Fragezeichen: Interview mit Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer

  1. Gregor Kristandl 23. April 2019 — 14:24

    Ein weltoffener Humanist und Politiker, ein Mensch mit Herz, Verstand und Verantwortungsbewusstsein.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close